Lern mit mir

«Lernen ist ein Schatz, der seinem Besitzer überall hin folgt. »
Chinesisches Sprichwort

Die natürliche Neugier des Kindes ist die Antriebskraft für fortwährendes Lernen und spornt für Aktivitäten und Erkundungen an.

Bereits wenige Tage nach der Geburt äussern Kinder das Bedürfnis, ihre Welt zu erkunden und etwas über sie zu lernen. Sie verfügen über einen natürlichen Spiel- und Bewegungstrieb und verhalten sich aufmerksam und neugierig in ihrem Umfeld. Ein altersentsprechend anregendes und herausforderndes Umfeld für Erlebnisse und Erfahrungen fördert die Lernprozesse des Kindes und unterstützt seine Entdecker- und Lernfreude. Mit angemessene Entwicklungserwartungen und Freude über die Lernerfolge ihres Kindes bestimmen Eltern die Lernmotivation und die möglichen Entwicklungsschritte mit.

Mit der Aufnahme in den Kindergarten, tritt das Kind aus der Familie hinaus und begegnet öffentlichen Ansprüchen und Lernanforderungen. Der Kindergarten und die Schule stellen den Kindern Lerngelegenheiten bereit, die die Möglichkeiten und Fähigkeiten der Kinder altersentsprechend herausfordert und dahinzu fördert, dass sie später die Optionen der Gesellschaft in der sie aufwachsen, für ihre eigenen Lebenspläne bestmöglich nutzen können.

Hilfreiche Dokumente: